RA2/KARO

Das bewährte System für Privat- und Objektbau überzeugt durch Vorteile bei Planung, Umsetzung und Wärmeschutz.

Die bewährten ROMA Aufsatzrollladensysteme KARO und RA.2 werden im Privat- wie auch im Objektbau gerne beim Fenstertausch eingesetzt. Die Kastenteile bestehen aus einer doppelten Hohlkammer und sorgen somit für Stabilität, Isolierfähigkeit und hohe Schallschutzwerte. Da die Systeme komplett mit den Fenstern angeliefert und montiert werden, entstehen nicht nur wesentliche Vorteile in Planung und Umsetzung, sondern auch im Wärmeschutz. Durch die wärmedämmende Einheit von Fenster und Rollladen kann wertvolle Energie gespart werden und damit bares Geld. Die innenliegende Revisionsblende mit der Öffnung nach hinten oder unten ermöglicht bei KARO zu dem einen optimalen Zugang für mögliche Wartungsarbeiten. Selbstverständlich kann KARO auch mit einem optionalen Insektenschutzgitter ergänzt oder mit Motorantrieb und automatischer Steuerung ausgerüstet werden.

  • Aufsatzrollladen

  • KARO Aufsatzrollladen mit Aluminiumblende

  • RA.2 Aufsatzrollladen

Die aufgeführten maximalen Breiten sind die konstruktiv möglichen Maße. Je nach Region können sich nach DIN EN 13659 (Windwiderstandsklassen) geringere Breite ergeben. Zu beachten sind bei der Planung ebenso die maximalen Grenzwerte für die manuelle Bedienung per Gurt oder Kurbel.

ALUMINO protect

ALUMINO doppelwandig

Kunststoff, extrudiert

ALUMINO protect, doppelwandig, umweltfreundlich stabil hartgeschäumt:

ALUMINO 37 protect:
Deckbreite 37 mm, max. Breite 3000 mm, max. Fläche 7,5 m²

ALUMINO 52 protect:
Deckbreite 52 mm, max. Breite 4000 mm, max. Fläche 8,0 m²

ALUMINO, doppelwandig, umweltfreundlich ausgeschäumt

ALUMINO 37:
Deckbreite 37 mm, max. Breite 3000 mm, max. Fläche 7,5 m²

ALUMINO 44:
Deckbreite 44 mm, max. Breite 3500 mm, max. Fläche 9,8 m²

ALUMINO 52:
Deckbreite 52 mm, max. Breite 4000 mm, max. Fläche 10,0 m²

Kunststoff, extrudiert

K25:
Deckbreite 25 mm, max. Breite 1500 mm, max. Fläche 2,25 m²

K37:
Deckbreite 37 mm, max. Breite 1700 mm, max. Fläche 3,2 m²

11/46:
Deckbreite: 46 mm, max. Breite 2000 mm, max. Fläche 3,4 m²

14/53:
Deckbreite 53 mm, max. Breite 2200 mm, max. Fläche 4,0 m²

  • Das integrierte Insektenschutzgitter hält Plagegeister draussen.

  • Aluminiumblende KARO

  • RA.2 foliert

  • KARO außen verputzbar

  • KARO innen verputzbar

  • RA2 außen verputzbar

  • Kopplung KARO Rollladenelemente mit Doppelfu hrungsschiene

  • Kopplung KARO Rollladenelemente mit Einzelfu hrungsschienen

  • Der Rollladenkasten kann seitlich verlängert werden um den Einsatz eines 23 mm breiten Gurtes zu ermöglichen.

  • Eine unten geschlossene Fu hrungsschiene benötigt man sofern diese ohne Anschlag frei montiert ist.

  • Je nach Art der Fensterbank, kann die Fu hrungsschiene fu r ein perfekte Montage ausgeklinkt werden.

  • Geteilter Winkelendstab

  • Bedienung per Funk oder mittels Zeitschaltuhren

  • Lichtsensoren (Motorantrieb ist Voraussetzung).

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.