Aufsatzraffstoren

Fenster und Raffstoren werden Eins

ROMA Aufsatzraffstoren finden gleichermaßen im Privat- und Objektbau wie auch im Neubau oder in der Sanierung Verwendung. Durch die Montage auf dem Fenster wird aus Ihren Fenstern und den ROMA Aufsatzraffstoren eine Einheit, wodurch sie später praktisch unsichtbar in der Fassade verschwinden.

Diese Sonnenschutzsysteme passen auf jeden Fenstertyp und schließen perfekt ab, sodass Zugluft und damit Wärmeenergieverlust nahezu ausgeschlossen werden. Darüber hinaus sind unsere hochwertigen Kunststoffbauteile sowohl witterungs- als auch UV-beständig.

ROMA Aufsatzraffstoren gibt es für Putz- und Klinkerfassaden inklusive der Möglichkeit, diese mit integriertem Insektenschutzgitter oder Motorantrieb bzw. Funk- oder Smart Home-Steuerung auf- und nachzurüsten.

 

Übersicht der
Aufsatzraffstoren-Varianten

 

  • PURO 2.XR-RS

    Das neue Aufsatzsystem aus hartgeschäumtem Polyurethan mit besten Wärme- und Schalldämmwerten. Vollständig eingeputzter Kasten mit außenliegender Revision und optimierter Höhe.

    Das ideale Raffstorensystem für den Neubau. Sitzt direkt auf dem Fenster und wird als perfekt verbundene Einheit in einem Arbeitsgang komplett montiert. Der Grundkörper des Raffstorenkastens ist aus Polyurethan-Hartschaum (PUR) gefertigt und garantiert eine außergewöhnliche Schall- und Wärmedämmung bei geringem Gewicht. PUR ist verrottungssicher, schimmel- und fäulnisfest, geruchsneutral und physiologisch unbedenklich. Die hoch widerstandsfähige Innenschale verhindert, dass Insekten oder Nagetiere den Schaumkörper zerstören. Mit PURO 2.XRK-RS bietet ROMA zudem eine Lösung, die speziell für Klinkerbauweise entwickelt wurde und sich optimal in das Gesamtbild einer Klinkerfassade einfügt.

    ROMA Raffstorensysteme sind serienmäßig mit Motorantrieb ausgestattet. Der Einbau eines Insektenschutzgitters ist schnell und unkompliziert möglich, die Ausrüstung mit Funk- oder Smart Home-Bedienung erfüllt auch höchste Ansprüche in Sachen Bedienkomfort.

 

Lamellenauswahl

 

  • Comfort & Design Lamelle CDL
  • Dreibogenlamelle
  • Gebördelte Lamelle
  • Flachlamelle

 

Farbauswahl

 

Hinweis Farbabstimmung:
Aufzugsbänder sowie Leiterkordeln sind außer in grau optional auch in schwarz lieferbar.
 
Standard
optional (Mehrpreis beachten!)

 

Zusatzausstattung

 

Integrierte Insektenschutzgitter

- Standardgewebe
- Transpatec für noch mehr Luft- und Lichtdurchlässigkeit.

Das Insektenschutzgitter von ROMA ist im Kasten integriert und bietet folgende Vorteile:
- Bei Bedarf (z.B. Fensterreinigung) hochfahrbar und im Kasten bestens vor Witterung geschützt
- Jederzeit nachrüstbar (ohne Elementdemontage)
- Komfortable Tippbedienung
- Zugschnur seitlich verschiebbar
- Keine störenden Flügelelemente
- Kein umständliches Aushängen und Verstauen im Winter

Tageslichttechnik

Bei heruntergefahrenen Behängen bleibt der untere Teil für Sicht- & Sonnenschutz geschlossen, während der obere durch geschwenkte Lamellen Licht & Helligkeit hereinlässt.

- Unterschiedliche Stellungen für oberen und unteren Teil
- Abfahrt erfolgt in der geschlossenen Stellung
- Durch einen AUF-Befehl wird zunächst der obere Bereich gewendet (Tageslichtbereich)
- Unterer Bereich wendet später (durch Leiterbandverkürzung
- Individuelle Teilung der Wendehöhe auf Anfrage möglich

Arbeitsstellung

Die Abfahrt mit geöffneten Lamellen verhindert das Abdunkeln des Raumes und stellt die Lamellen von Beginn an in eine Sonnenschutz-Position.

- Abfahrt in der Cut-Off Stellung (ca. 40°)
- Das Auffahren des Behangs erfolgt in lamellentypischer Stellung der Lamellen.
- Durch einen AUF- und anschließenden AB-Befehl können die Lamellen ganz geschlossen werden.

Bei der Ausführung „Arbeitsstellung“ erhöht sich aufgrund eines zusätzlichen Getriebes an der Wendeeinheit die Mindestelementbreite um 50 mm.

Kleinste Kastenhöhen für mehr Fensterfläche

Einfachste Planung durch einheitliche Elementhöhen für mehr Fensterfläche und Licht; bis zu 2600 mm mit Raffstorenprofil GL 80 in die kleinen Kastenhöhen integrierbar.

 

Sonnen-/Windüberwachung

 

Automatisierte Raffstoren bringen noch weitere Vorteile:
Der Windwächter schützt den Behang vor Sturmschäden, indem er ihn bei zu starkem Wind rechtzeitig rafft – und so dafür sorgt, dass Sie lange Freude an Ihren Raffstoren haben.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.